Netzwerktreffen Leipziger Flüchtlingsunterstützer_innengruppen

Netzwerktreffen Leipziger Flüchtlingsunterstützer_innengruppen
und anschließend Film – am 19. August in der Libelle (Kolonadenstr. 19) mit gemeinsamen Buffet und ab 21Uhr Film „Kriegskinder auf Heimatsuche. Von Afghanistan an die Ostsee“

Zum Netzwerktreffen werden Leipziger Flüchtlingsunterstützer- innengruppen und natürlich Interessierte eingeladen. Ziel ist es über die z.T. langjährigen Erfahrungen im Bereich Asyl- und Flüchtlingsarbeit in Leipzig in Kommunikation zu treten – sich über das unterschiedliche dezentrale Agieren auszutauschen – und vor allem sich Kennen zu lernen. Speisen für das Buffet können gerne mitgebracht werden. Beginn: 18 Uhr

Der anschließende Film „Kriegskinder auf Heimatsuche. Von Afghanistan an die Ostsee“ (D 2010, 30 Min, dt.) richtet den Blick auf die verzweifelte Lage junger afghanischer Flüchtlinge im Fährhafen von Puttgarten, die von der Bundespolizei auf ihrem Weg nach Skandinavien aufgriffen werden. Birgit Theresa Koch und Hans Hausmann portraitieren den Mut und die Entschlossenheit dieser Kinder und Jugendlichen eindrucksvoll.